Archiv der Kategorie: Me, myself and I

Gewinnspielauslosung „Kutna Horá“ von André Wegmann

So, es ist Freitag und wie versprochen habe ich den Gewinner für das signierte Exemplar von  „Kutna Horá“ ausgelost. Freuen darf sich diesmal Sandra Mugabe. Herzlichen Glückwunsch und schick mir doch bitte deine Adresse zu, damit sich das Buch auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wocheneinkauf^^

Nachdem ich mir notgedrungen aufgrund massiven Platzmangels 2 neue Billy-Regale zulegen musste, kann ich nun endlich wieder mit gutem Gewissen Bücher shoppen gehen. Man mag es kaum glauben, aber ich habe nicht mal eins voll bekommen, dass heißt jede Menge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Hinterlasse einen Kommentar

Dekadente Freude…^^

Ja, man freut sich auch über die kleinen Dinge im Leben. Wenn ein heiß erwartetes Buch ankommt, zum Beispiel. Und erst recht, wenn man ein ganz kleines bisschen zur Entstehung beigetragen hat. Auch, wenn es nur ein paar Fehlerkorrekturen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo 2019

Als Allererstes wünsche ich natürlich all meinen Lesern und Mitbloggern ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr, ich hoffe, ihr rutscht alle mehr oder weniger feucht-fröhlich (je mehr, umso besser natürlich^^) und gut rein. Was das neue Jahr bringen wird, werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leseliste 2018

01.    „Gequälte Engel“ – Graham Masterton 02.    „Panacea“ – F. Paul Wilson 03.    „Schmetterlingsatem“ – May B. Aweley 04.    „Bienensterben“ – Lisa O’Donnell 05.    „White Trash Gothic“ – Edward Lee 06.    „Dark Places“ – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das war mein 2018 …

Ja ich weiß, das Jahr ist noch nicht ganz um und trotzdem gibt es von mir schon den Jahresrückblick. Warum? Weil ich`s kann und natürlich auch, weil in den nächsten paar Tagen wohl nicht mehr allzuviel passieren wird. Welche Highlights … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bücherrausch

Ja, es gibt Tage, da jauchzt das Bücherregal, aber die Geldbörse weint bittere Tränen. Gestern war mal wieder so einer. Zwei Bücher im Briefkasten, eins von der Post abgeholt, besonders gefreut hab ich mich natürlich über mein signiertes Exemplar von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Hinterlasse einen Kommentar

Pelziger Nachwuchs

Für alle, die sich wundern, dass es hier momentan etwas ruhiger ist als sonst, ja, ich habe momentan etwas weniger Zeit zum Lesen, der Grund ist Familienzuwachs. Seit fast 2 Wochen habe ich jetzt neben Church noch Fiona und Chester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Hinterlasse einen Kommentar

Das harte Leben eines Büchernerds…

Der eine oder andere kennt das ja wahrscheinlich, man nimmt sich vor, nicht jedes Buch, das hier schreit, wie eine Trophäe nach Hause zu schleppen und trotzdem klappt es nie, warum? Sind wir wirklich so schwach? Können wir als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | 2 Kommentare

Wie der Klassenfeind mich zum King-Fan machte …^^

Jeder von euch kennt das sicherlich, irgendwann gab es einmal das eine Buch, das man unbedingt haben musste. Ich weiß noch wie gestern, bei mir war es Kings „Friedhof der Kuscheltiere“ und ich war noch ein Steppke. Bei meinen Großeltern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Hinterlasse einen Kommentar