Monatsarchive: Juni 2018

„Blutzeichen“ – Blake Crouch

Sieben Jahre nach „Bruderherz“… Andrew wird als Mörder gesucht, ist irgendwo in der Wildnis von Alaska untergetaucht, seine Bücher sind inzwischen Besteller, nur hat er davon absolut nichts. Orson ließ er damals zusammen mit dessen Komplizen Luther Kite sterbend in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Daddy’s Princess“ – Simone Trojahn

Wehe, wenn sie losgelassen … Nach dem Tod seiner Freundin gelingt es Dan endlich sein Leben auf die Reihe zu kriegen, er schafft es, seine Sucht zu bekämpfen, zieht wieder bei seiner Mutter ein, findet einen Job und bekommt am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Frostitute – Herz aus Eis“ – Glen Frost

Das Leben als Prostituierte ist nicht leicht, doch Anya beißt die Zähne zusammen, immerhin braucht sie das Geld, um ihre kleine Tochter aus Russland nach Amerika zu holen. Der große Traum vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist schnell zum Albtraum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

„Das Leben, das wir begraben“ – Allen Eskens

Eigentlich muss der Student Joe Talbert nur eine Hausarbeit für die Uni schreiben, er soll jemanden interviewen und aus dem Material eine Biographie verfassen. Da er keine Ahnung hat, wem er diese Ehre erweisen soll, fragt er kurzerhand im Altenheim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

„Weltenbruch“ – Moe Teratos

Trouble auf der Autobahn … Ein heißer Tag im Stau auf der Autobahn, es sind Ferien. Markus ist mit seiner Frau Iris und den 10-jährigen Zwillingen Dustin und Jannika auf dem Weg zu seiner Schwester. Während er darauf wartet, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Eine Nacht in der Hölle“ , „Sein Schmerz“

Was bist du bereit zu opfern … Der vierte Band der Festa Extrem Reihe beinhaltet zwei Novellen, zum einen „Eine Nacht in der Hölle“, in der Dillon und sein Freund Randy von Dillons Teamkollegen entführt und in eine einsame Hütte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Franka“ – Moe Teratos

Eine Frau auf Rachezug … Eigentlich sollte Franka glücklich sein, zusammen mit Ehemann Ben und ihrer Tochter ist sie gerade ins neue Eigenheim gezogen, doch sie fühlt sich dort einfach nicht wohl. Immer wieder hat sie Panikattacken, das Gefühl, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Lux Aeterna“ – Daniela Arnold

In München findet man die verstümmelte Leiche einer jungen Frau, Viola Basler und Bastian Straub ermitteln. Bastian kommen einige Dinge in dem Fall doch sehr bekannt vor und wie sich herausstellt, wurde bereis vor vier Jahren der Körper einer Prostituierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Blutbrüder“ – Simone Trojahn

 Kindheitstrauma … „…Was keiner der drei wusste: Auch Hannah war an diesem Nachmittag dabei gewesen. Sie hielt sich im Hintergrund, beobachtete alles aus ihrem Korbstuhl auf der Terrasse, wo sie vorgab, in einem Buch zu lesen, in Wahrheit aber mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Der Leichenficker“ – Ethan Kink

Wenn ein verwöhnter reicher Schnösel und eine abgehalfterte Polizistin aufeinandertreffen, kann das nicht gut enden, soviel ist schon von Anfang an klar. Allerdings haben beide auch ihren ganz eigenen Charme. Erik, mit dem goldenen Löffel im Mund geboren, muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar