Monatsarchive: Juli 2019

Monatsrückblick Juli 2019

Wieder zieht ein Monat ins Land, diesmal ein besonders heißer und noch hege ich die Hoffnung, dass uns der August in der Beziehung etwas verschont… Trotzdem gab es natürlich auch im Juli wieder genug Bücher, die mich vom SUB aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

„Trackers – Buch Zwei“ – Nicholas Sansbury Smith

Auf der Suche nach Ty Band 2 schließt nahezu nahtlos an den ersten an, den Nathan ist immer auf der Suche nach seinem Neffen, der körperlich mehr als nur etwas beeinträchtigt ist. Der Kleine hat es aber trotzdem faustdick hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Die Geschichte der Hillary 2“ – Angel Gelique

Hillary ist zurück … DIe 13-jährige Hillary lebt mit ihrer jüngeren Schwester Caleigh, dem kleinen Bruder und ihren Eltern ein ganz normales Leben, sie ist ein nettes Mädchen, gut in der Schule und hübsch, eine Sache, die ihr zum Verhängnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Fangirl – Näher als du denkst“ – Michael Barth

Was du nicht willst, das man dir tu … Mario ist ein Schriftsteller, der sich unter dem Pseudonym Mitch Dalton inzwischen einen doch recht beachtlichen Bekanntheitsgrad erkämpft hat, nach der Begegnung mit seinem alten Schulfreund Johann gerät sein Leben jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Wir haben schon immer im Schloss gelebt“ – Shirley Jackson

Seltsame Familienverhältnisse … Mary-Katherine, genannt Merricat, lebt zusammen mit ihrer älteren Schwester Constance und dem gebrechlichen Onkel Julian allein ein einem großen Herrenhaus, von dem nur einige wenige Zimmer genutzt werden. Früher war das einmal anders, da lebte aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Dark Menu – Schicksalshäppchen 2“ – Simone Trojahn

Kurzgeschichten, die Zweite … Tada, nach „Schicksalshäppchen“ nun die zweite Kurzgeschichtensammlung von Simone Trojahn und natürlich muss sie sich hinter dem Vorgänger nicht verstecken. Verstörend sind sie alle, aber das ist man von Simone ja gewöhnt, und einige gehen wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Endlich wieder eine Lesung in Sicht … ^^

Schnackseln und Tote … Gestern sind sie angekommen, meine Karten für die Andreas Gruber im September, immerhin gab es schon eine ganze Weile keine Lesungen mehr, es wird also mal wieder Zeit und auf die freue ich mich besonders. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Sünde“ – Christopher Derayes

Auf den ersten Blick mag das Buch von Christopher Derayes wie eine Kurzgeschichtensammlung wirken, aber das täuscht, denn „Sünde“ ist sehr wohl eine zusammenhängende Geschichte, unterteilt in einzelne Kapitel. Da sind die „Erinnerungen“, die uns mitnehmen auf einen Ausflug in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Diabolos MMXIV“

Zur Abwechslung mal wieder eine Anthologie, diesmal aus dem Hause Luzifer und ich muss sagen, das Vorwort hat mich gut unterhalten, die kleine Geschichte von Michael Knarr, die erzählt wie es zum Buch kam, hat durchaus einen gewissen Charme. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Ich: Im Dunkel der Angst“ – Astrid Korten

Klappentext: ICH weiß, wie die Hölle aussieht. ICH bin eine Überlebende. ICH habe beschlossen, dir und anderen dieselbe Erfahrung zukommen zu lassen … Willkommen im Dunkel der Angst. Greta hat den Freitod gewählt, in der Schule gemobbt, scheint das für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar