Hallo 2019

Als Allererstes wünsche ich natürlich all meinen Lesern und Mitbloggern ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr, ich hoffe, ihr rutscht alle mehr oder weniger feucht-fröhlich (je mehr, umso besser natürlich^^) und gut rein.

Was das neue Jahr bringen wird, werden wir erst noch sehen, aber zumindest planen kann man ja schon mal und ja, ich habe so einiges geplant, was sich allerdings davon umsetzten lässt, wird sich natürlich erst später zeigen.
Ich habe ein paar potentielle Interviewkandidaten an der Angel, von denen sich hoffentlich der eine oder andere auch breitschlagen lässt, aber eigentlich bin ich da ganz guter Dinge.

Zum Zweiten bin ich ja sehr für Teamwork zu haben, immerhin ist geteilte Arbeit auch nur halbe Arbeit, wenn also jemand dasselbe dringende Bedürfnis verspürt, darf er sich gerne bei mir melden, ich bin für alles offen und habe da auch noch die eine oder andere Idee…

So ihr Verrückten, aber nun genug der Worte für dieses Jahr.
Wir sehen uns dann später wieder, denn so schnell werdet ihr mich nicht los.

In diesem Sinne, fühlt euch alle geknuddelt lasst es nochmal so richtig krachen^^

Dieser Beitrag wurde unter Me, myself and I abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.