„Inside you“ – Dagny S. Dombois

An dieser Stelle erstmal einen lieben Dank an Dagny für das eBook, der Klappentext hat mich ja schon mal neugierig gemacht.

Im Buch treffen wir auf Jordan, mit dem es das Leben allerdings nicht so gut gemeint hat.
Keine besonders glückliche Familie, in Armut aufgewachsen, so zieht es den Jungen abends immer wieder auf die Straße, denn dort lauern Abenteuer und Freiheit.
Inzwischen ist Jordan erwachsen, allerdings hat er aus seiner Kindheit etwas mitgebracht, etwas Dunkles, das ab und an die Kontrolle übernimmt und ihn zwingt, grausame Dinge zu tun, an die er sich danach kaum noch erinnern kann.
Doch woher kommt es und warum übernimmt es immer häufiger die Kontrolle?
Alles, was Jordan noch weiß ist, das es mit dem Hund anfing und dem seltsamen blauen Licht…

„Inside you“ ist Dagny S. Dombois‘ erster Roman, ihr Baby, sozusagen.
Dafür weiß er auch ordentlich zu unterhalten, vorausgesetzt natürlich, man hat nix gegen Blut und Übernatürliches, denn von beidem gibt es hier eine ganze Menge.
Wen das nicht abschreckt, für den ist Jordans Reise auf der Suche nach seinem inneren Feind ein guter Zeitvertreib.
Die Figuren sind gut herausgearbeitet, es gibt ein paar Zeitsprünge, eine kleine Liebelei, Tote, Rätsel, ein bisschen Grusel, einzig das Ende war mir persönlich ein bisschen zu kitschig, dafür gibt es einen halben Punkt Abzug.
So bleiben 3,5 von 5 Blutlachen und die Vorfreude auf ein neues Werk.

• Titel:                                       „Inside you“

• Autor:                                     Dagny S. Dombois

• Verlag:                                   Epubli

• Format:                                  Taschenbuch

• Seitenzahl:                            544 Seiten

• ISBN:                                       978-3746715070

• Bewertung:

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.