Pelziger Nachwuchs

Für alle, die sich wundern, dass es hier momentan etwas ruhiger ist als sonst, ja, ich habe momentan etwas weniger Zeit zum Lesen, der Grund ist Familienzuwachs.
Seit fast 2 Wochen habe ich jetzt neben Church noch Fiona und Chester bei mir, 2 quirlige, tapsige, kleine Miezetatzen, die immer noch ihr neues Zuhause erkunden und nichts als Unsinn im Kopf haben.
Das gibt natürlich jede Menge Chaos, von Tierarztbesuchen und Aufräumarbeiten mal ganz abgesehen, aber irgendwann wird auch hier wieder Ruhe und Frieden einkehren und mal ehrlich, wer kann den beiden süßen Rackern schon ernsthaft böse sein?^^

Dieser Beitrag wurde unter Me, myself and I veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.