Bastelstunde …

Ich hab da mal ein Buch gekauft …

Da ich von meinem ersten Faltergebnis doch ganz angetan bin (und euch ja auch daran teilhaben ließ), habe ich beschlossen, dem Ganzen mal noch ein bisschen Zeit zu widmen und zu schauen, was dabei rauskommt, die Bilder im Internet finde ich doch teilweise schon sehr faszinierend.
Natürlich kann ich meine Ziele nicht gleich so hoch stecken, von der Perfektion da bin ich noch meilenweit entfernt, aber jeder hat bekanntlich mal klein angefangen und Übung macht den Meister.
Aus diesem Grund hab ich mir da mal ein Büchlein bestellt, (ja, etwas ganz seltenes) die Auswahl in dem Bereich ist da jetzt nicht so groß, lach, aber so fiel die Auswahl wenigstens nicht allzu schwer.
Wer googelt, wird schnell herausfinden, es gibt ein ganzes (!!!) Buch zu diesem Thema und die Fortsetzung, immerhin.^^

Aber „Orimoto – Faltkunst für Bücherfreunde“ von Dominik Meißner aus dem Frechverlag macht auf jeden Fall erstmal einen guten Eindruck, natürlich hab ich fix durchgeblättert, das konnte ich natürlich nicht lassen, es gibt Vorlagen zum Downloaden, nicht zu vergessen eine Facebookseite, auf der ich mich jetzt schon ein paar Tage herumtreibe.
Am Wochenende werde ich mal einen genaueren Blick auf das Werk werfen, ein Motiv habe ich mir schon herausgepickt, diesmal gibt es einen Stern.
Ich bin gespannt, wie ich mit den Anleitungen klarkomme und natürlich vor allem, wie das Ergebnis dann aussehen wird, vielleicht mag mich ja der Eine oder Andere dabei beglleiten.

In diesem Sinne, auf einen noch erholsamen Mittwoch Abend.^^

Dieser Beitrag wurde unter Me, myself and I abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.