Schlagwort-Archive: Anthologie

„Basar der bösen Träume“ – Stephen King

Für jeden Geschmack etwas … „Basar der bösen Träume“ stand bei mir verhältnismäßig lange ungelesen im Regal, allein schon, weil mich Kings Kurzgeschichten selten packen. Ich liebe den Autor, nicht umsonst begleiten mich seine Werke inzwischen seit mehr als 30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Fucking Evil“ – Ethan Kink

Wenn der Vater mit dem Sohne … Wenn der Teufel plant in den Ruhestand zu gehen, in einer Schlacht siegreich zu fallen oder was auch immer, dann muss irgendwer seine Nachfolge antreten, wer bietet sich da mehr an, als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Geschützt: „Souled Out“

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

„Turn Down The Lights“ – Richard Chizmar

Eine neue Anthologie, genau das Richtige für mich. Wer mich kennt, dürfte inzwischen wissen, dass ich mit Kurzgeschichten meist etwas auf Kriegsfuß stehe, deswegen gehe ich da schon gar nicht mehr mit besonders hohen Erwartungen ran. Allerdings muss ich zugeben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Dark Menu – Schicksalshäppchen 2“ – Simone Trojahn

Kurzgeschichten, die Zweite … Tada, nach „Schicksalshäppchen“ nun die zweite Kurzgeschichtensammlung von Simone Trojahn und natürlich muss sie sich hinter dem Vorgänger nicht verstecken. Verstörend sind sie alle, aber das ist man von Simone ja gewöhnt, und einige gehen wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Diabolos MMXIV“

Zur Abwechslung mal wieder eine Anthologie, diesmal aus dem Hause Luzifer und ich muss sagen, das Vorwort hat mich gut unterhalten, die kleine Geschichte von Michael Knarr, die erzählt wie es zum Buch kam, hat durchaus einen gewissen Charme. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar