Schlagwort-Archive: Chuck Palahniuk

„Bonsai“ – Chuck Palahniuk

Schweinehundbruder und Katzenschwester … Agent 67 ist ein dreizehnjähriger Schläfer, der getarnt als Gastschüler in die USA einreist, um die verdorbene westliche Kultur zu Fall zu bringen. „Operation Chaos“ heißt die Mission, auf der ihn noch andere Teenager begleiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Köder“ – Chuck Palahniuk

Ein Malbuch für Erwachsene … Köder von Chuck Palahniuk enthält folgende Kurzgeschichten: ♦ Dad überall ♦ Verschwörung ♦ Mal sehen, was passiert ♦ Unsinn ♦ Ghostwriter ♦ Köder ♦ Schlammschlacht ♦ Rettung und ein ganz besonders Extra, denn zu jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Lullaby“ – Chuck Palahniuk

Ein Lied geht um die Welt … Carl Streator ist Reporter und arbeitet an einem ziemlich langweiligen Auftrag, er hat eine Serie über Todesfälle bei Kindern schreiben, die alle für plötzlichen Kindstod halten. Nicht sehr begeistert von der Aufgabe macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sonntagslektüre

Ja liebe Leute, der Sonntag ist der perfekte Tag, um etwas Neues auszuprobieren oder den SUB etwas abzubauen. Nach endlos langen Überlegungen habe ich diesmal im Regal nach Chuck Palahniuk gegriffen, der dort mit einigen seiner älteren Werke schon eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar