Schlagwort-Archive: Ethan Kink

Zur Hölle mit dem Teufel…^^

… oder: Nachschub fürs Regal Nachdem ich mir die geistigen Ergüsse von Ethan Kink ja schon sozusagen als als Vorableser zu Gemüte führen durfte, durfte ich heute nun endlich die Printausgabe aus dem Briefkasten fischen, schon allein das Cover ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Fucking Evil“ – Ethan Kink

Wenn der Vater mit dem Sohne … Wenn der Teufel plant in den Ruhestand zu gehen, in einer Schlacht siegreich zu fallen oder was auch immer, dann muss irgendwer seine Nachfolge antreten, wer bietet sich da mehr an, als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Der Leichenficker – Vendetta“ – Ethan Kink

Komm wir spielen Bonnie und Clyde … „Der Leichenficker“ schrie ja förmlich nach einer Fortsetzung und hier ist sie nun auch endlich. „Vendetta“ beginnt unmittelbar nach dem ersten Teil, Carina lässt Erik davonkommen, allerdings muss er sich dafür mit ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dekadente Freude…^^

Ja, man freut sich auch über die kleinen Dinge im Leben. Wenn ein heiß erwartetes Buch ankommt, zum Beispiel. Und erst recht, wenn man ein ganz kleines bisschen zur Entstehung beigetragen hat. Auch, wenn es nur ein paar Fehlerkorrekturen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Decadence World“ – Ethan Kink

Alex ist Autor und mal wieder auf einer ausufernden Party bei Hendrik zu Gast. Nein, Alex ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit, aber sein Verleger ist ein echt durchgeknallter Mistkerl und als der ihn auf einen geheimnisvollen Wochenendtrip einlädt, schwant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar