Schlagwort-Archive: Festa

Bettlektüre

Nichts für Pussis … Nachdem dieses Buch so viel Aufsehen erregt hat, wie kein anderes von Festa, schneller ausverkauft war als gedacht und und so natürlich einige Nerven gekostet hat, komme ich natürlich nicht umhin, mir dieses epochale Meisterwerk nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Psychotic“ – Jack Ketchum

Nicht nur Männer sind Schweine … Dora ist gerade frisch von ihrem Freund verlassen worden, als sie auf eine alte Klassenkameradin trifft, die ihr von einer Agentur erzählt, über die sie einen alten Verehrer wiedergefunden hat. Sofort muss sie an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„In Gestalt eines Anderen“ – Allen Eskens

Nach „Das Leben, das wir begraben“ und der Fortsetzung „Die Schatten, die wir verbergen“ war ich natürlich besonders gespannt auf „In Gestalt eines Anderen“. Aber hat Allen Eskens es auch diesmal wieder geschafft, mich zu überzeugen? Alles beginnt mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Mountain Home“ – Bracken MacLeod

Blutiger Amoklauf … Das „Mountain Home Kitchen“ ist ein kleiner Diner, in dem Lyn arbeitet. Natürlich ist das nicht ihr Traumjob, sie will weg, in die große Stadt, aber erstmal muss sie etwas Geld verdienen. Sie kennt ihre Pappenheimer, liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Tagebuch aus der Hölle“ – Jeffrey Thomas

Alltag in der Hölle … „Tagebuch aus der Hölle“ und auch die Fortsetzung „Der Untergang der Hölle“ sind zwei weitere Werke, die schon sehr lange auf meinem SUB darauf warten, endlich zur Hand genommen zu werden, zumindest bei ersterem ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Berge des Wahnsinns“ – H. P. Lovecraft

Altertümliche Ruinen und Pinguine … William Dyer ist Geologe und hat in den 30ern an eine Expedition in die Arktis teilgenommen, bei der einiges schief lief. Nun soll eine andere Gruppe dorthin aufbrechen, was der Forscher unbedingt verhindern will, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Der Höllenpanzer“ – Graham Masterton

Kriegsführung mal anders … „Der Höllenpanzer“ ist der 8. Band der Pulp Legends Reihe aus dem Hause Festa, deswegen bin ich diesmal nicht mit ganz so hohen Erwartungen rangegangen, auch, wenn es ein Masterton ist, den ich ja bekanntlich sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Angst war hier“ – Brett McBean

Oh du blutige … Wie jedes Jahr hat die Schriftstellerin Debra Hillsboro zu Weihnachten Freunde und Familie eingeladen. Zum ersten Mal feiert sie ohne ihren Mann, der vor gar nicht allzu langer Zeit ausgezogen ist, dennoch ist das Haus voll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Leseauszeit am 2. Advent

Endlich bin ich mal wieder ausgiebig zum Lesen gekommen, nicht nur morgens kurz in Bus und Bahn, ja, der zweite Advent war ein Couch- und Lese-Tag, muss halt auch mal sein. Vor allem, wenn man in der Woche nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Die Schatten, die wir verbergen“ – Allen Eskens

Wie der Vater … Seit den Geschehnissen von „Das Leben, dass wir begraben“ ist einige Zeit ins Land gezogen. Joe arbeitet inzwischen als Journalist, Lila steht kurz vor ihrer Prüfung und Jeremy lebt bei den beiden, zu seiner Mutter hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar