Schlagwort-Archive: Festa Verlag

„Die Hölle der Ashley Collins“ – Jon Athan

Familienausflug in den Folterkeller … Die 16-jährige Ashley ist ein rebellischer Teenager, der keinerlei Respekt vor seinen Eltern hat und da auch Vater Logan als Kind seine Lektionen zu lernen hatte, will er die gern an seine Tochter weitergeben, nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Geopfert“ – Wrath James White

Das Leid der Welt … April hat ein gespaltenes Verhältnis zu Sex, als Jugendliche vergewaltigt, hat sie damit nie wirklich abgeschlossen, Männern kann sie nicht wirklich vertrauen, auch ihr Freund ist da keine Ausnahme. Der hat irgendwann die Nase voll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Reborn“ – Bryan Smith

Bis das der Tod euch scheidet? Josh ist ein Kotzbrocken, doch dem netten Typen von nebenan sieht man das nicht an. Während er die Leute anlächelt, spuken Fantasien durch seinen Kopf, von denen er weiß, dass sie nicht normal sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Wir haben schon immer im Schloss gelebt“ – Shirley Jackson

Seltsame Familienverhältnisse … Mary-Katherine, genannt Merricat, lebt zusammen mit ihrer älteren Schwester Constance und dem gebrechlichen Onkel Julian allein ein einem großen Herrenhaus, von dem nur einige wenige Zimmer genutzt werden. Früher war das einmal anders, da lebte aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Verlosung Wrath James White

Die Verlosung ist beendet, hier gibt es nun die beiden glücklichen Gewinner: Fabian kann sich über die signierte Ausgabe des „Teratologen“ freuen und Autogrammkarte und Magnet gehen an Mike Pusch. Herzlichen Glückwunsch, ich habe euch beiden eine Mail geschickt, also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„400 Tage der Erniedrigung“ – Wrath James White

Lebendiger Geschichtsunterricht … Natasha findet sich nicht wirklich sexy, sie ist eher ein Pummelchen und so sehr überrascht, dass der hübsche Schwarze im Nachtclub sie ihrer attraktiven Freundin vorzieht. Als er nach ihrer Nummer fragt und verspricht, sie anzurufen, glaubt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Interview und Verlosung Wrath James White, Buchmesse Leipzig

„Meine Mom liest meine Bücher nicht“ Zur Buchmesse hatte ich gemeinsam mit den Büchergnomen die Gelegenheit zu einem netten kleinen Plausch mit Wrath James White und seiner bezaubernden Frau Tammy. Da sich das Ganze über eine (übrigens sehr unterhaltsame und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

„Ungeheuer“ – Jesus F. Gonzalez, Wrath James White

„Ungeheuer“ ist die Fortsetzung von Jesus F. Gonzales „Snuff Killers“, die er leider nicht selbst beenden konnte und so ist, zumindest teilweise, Wrath James White für ihn in die Presche gesprungen und der hat seine Sache gut gemacht, das muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Leipziger Buchmesse 2019

Nach der Messe ist vor der Messe… So, nach einem leckeren Steak, ein paar Stunden Schlaf, einer heißen Badewanne und einem Machtkampf mit meinem PC, den ich dann am Ende doch gewonnen habe, bin nun auch ich bereit, mich ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„The Gas“ – Charles Platt

Vincent ist Wissenschaftler und auf der Flucht. Aus einem Forschungslabor ist ein Gas ausgetreten, dass den Menschen auf seine Triebe reduziert, kurz gesagt, vögeln und Gewalt stehen nun auf der Tagesordnung. Bevor das Gemisch London erreicht, will er seine Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar