Schlagwort-Archive: Redrum

„Bad Family“ – Simone Trojahn

We are Family… Seine Familie kann man sich nicht aussuchen, so ist das nun einmal im Leben. Wer denkt, er hat mit seiner nicht unbedingt das große Los gezogen, kennt die von Phillip, kurz Fips noch nicht, denn die ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

„Folterpalast“ – Gerwalt Richardson

1527: Ein deutsches Söldnerheer zieht durch Italien und ist schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr bezahlt worden. Der junge Mertin hat sich auf der Flucht nach einem Mord der Rotte von Michel angeschlossen, die Stimmung ist nicht besonders gut und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Denn zum Fressen sind sie da“ – A. C. Hurts

Isko hat sich schon vor einiger Zeit von seiner Freundin Mayari getrennt und lebt jetzt mit Saya zusammen, allerdings hat er ein Problem, denn May ist schwanger, wie sie ihm gesteht. Während sie noch darauf hofft, dass er zu ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Bloody Pain“ – Elli Wintersun

Love it or hate it… Wer Elli kennt, dem ist klar, dass sie in ihrem ersten eigenen Buch klotzen wird, anstatt zu kleckern, man sollte also wissen, worauf man sich einlässt, bevor man zu „Bloody Pain“ greift, für jeden ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview André Wegmann oder: Wie der Albino Devil mich verfolgt…, 21.01.2019

Heute habe ich mir für euch mal wieder jemanden aus der schier endlosen Masse von Autoren herausgepickt, der mir Rede und Antwort steht und zwar Andrè Wegmann. Im April 2015 habe ich „Albino Devil“ gelesen, mein erstes Buch von ihm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Der Schlächter“ – Jacqueline Pawlowski

Der erste Mordfall führt die Ermittlerin Linda Geissler ins Haus einer angesehenen Anwaltsfamilie, wo deren Leichen ausgeblutet von der Decke baumeln und schnell ist ihr klar, dass der Killer gerade erst angefangen hat. Persönlich wird das Ganze, als Ingo, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Kutnà Hora – Kreaturen des Zorns“ – André Wegmann

Ein Jahrmarkt, wer denkt da nicht an Popcornduft, Spiegelkabinette, Clowns und Wahrsagerinnen? Und vor allem an Spaß, viel Spaß. Manchmal erwartet einen dort allerdings etwas ganz Anderes… Randy und Torrie verbringen zusammen Hund Timmy ihren Urlaub in Prag. Nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Das Flüstern des Teufels“ – A. M. Arimont

„Ist es nicht erstaunlich, wie kleine Dinge großen Einfluss haben können? Oder besser gesagt, wie kurze Momente das ganze Leben verändern können?…“ Bereits in den ersten beiden Sätzen liegt so viel Wahrheit und trotzdem ist es schon ein bisschen makaber, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Blutwahn“ – André Wegmann

Das ungleiche Pärchen Jana und Philipp will den ersten gemeinsamen Urlaub ausgerechnet am Alatsee verbringen, über den so einige Geschichten kursieren. Menschen sind verschwunden, manchmal hat der See hat eine seltsame rote Färbung, die er Schwefelbakterien verdankt und angeblich haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

„Die Sünde in mir“ – A.C. Hurts

Dr. Frank Fabian ist Assistenzarzt und fasziniert von seiner neuesten Patientin, Nicole ist Mutter von 2 Kindern, hält sich allerdings selbst für 6 Jahre alt. Etwas schreckliches ist vorgefallen und so zieht sie sich in ihre Kindheit zurück, aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar