Schlagwort-Archive: Virginy liest

„Mr. K“ – J. A. Konrath

Die Uhr tickt … Jacqueline Daniels wird als neue Polizistin zum ersten Mal mit dem brutalen Serienmörder Mr. K konfrontiert, der sich seine Opfer vor allem im Prostituiertenmilieu sucht, die Damen vermisst halt keiner. Und so bekommt die junge Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Buchmesse 2020

Messeblues … So, gestern hab ich mir jeglichen Kommentar verkniffen, aber heute muss ich doch noch ein paar Worte dazu loswerden. Erstmal halte ich diese ganze Panikmache für so überflüssig wie nen Kropf, ich denke immer noch, dass sich das Ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Truck Stop“ – J. A. Konrath

Klappentext Drei Menschenjäger treffen zu einem ultimativen Showdown am RASTPLATZ DES GRAUENS aufeinander. Mord ist Taylors Hobby, und er hat schon unzählige begangen. Eines Nachts hält er an einer Fernfahrerraststätte in Wisconsin und sucht nach seinem nächsten Opfer. Jacqueline „Jack“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Leid und Schmerz“ – Michael Merhi

• Titel:                                      „Leid und Schmerz“ • Autor:                               … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Monatsrückblick Februar

Und auch der zweite Monat im inzwischen nicht mehr ganz so neuem Jahr neigt sich dem Ende entgegen, es wird also wieder Zeit für den Monatsrückblick. Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich mich im Februar eher kürzeren Werken gewidmet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Me, myself and I | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Giftiges Erbe“ – Simone Trojahn

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm … Finn ist gerade 18, arbeitet an seinem Abitur und er ist anders, verdammt anders, das bekommt man schon auf den ersten Seiten zu spüren, als er eine alte Dame verfolgt. Es kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Psychotic“ – Jack Ketchum

Nicht nur Männer sind Schweine … Dora ist gerade frisch von ihrem Freund verlassen worden, als sie auf eine alte Klassenkameradin trifft, die ihr von einer Agentur erzählt, über die sie einen alten Verehrer wiedergefunden hat. Sofort muss sie an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Porno“ – Matt Shaw

Gefangen im Albtraum … Es gibt Tage, da hat man auf nichts Bock, so wie heute, dann hilft es, sich mit einem Buch, oder mit zwei, manchmal sogar mit drei, auf die Couch zurückzuziehen und nichts weiter zu tun, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Das Angstexperiment“ – J. A. Konrath

Wo bitte war die Angst ? Wenn dir jemand eine Million Dollar für nur eine Nacht in einem gruseligen Haus bietet, muss daran einfach etwas faul sein. Clevererweise erkennen das Einige auch und leisten der Einladung keine Folge, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Improbus“ – A. M. Arimont

• Titel:                                      „Improbus“ • Autor:                                   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar